Heute in einer Woche

 

Am kommenden Donnerstag den 07.07.2011 legt contemporallye mit einer Newcomerin die fünfte Eröffnung in den Räumen in Augsburg (die contemporallye derzeit bespielt) nach. Carolina Pèrez Pallares,1980 in Quito - Ecuador geboren, hat ihr Studium in Karlsruhe an der hiesigen Akademie der bildenden Künste als Meisterschülerin bei Marijke van Warmerdam 2010 abgeschlossen. contemporallye läßt sich und alle Besucher überaschen, wie Carolina die Räume in der ehemaligen Spenglerei im 3.Quergäßchen 2 (vis à vis Liliom) für sich gewinnen kann.



SEBASTIAN LÜBECK BEI CONTEMPORALLYE

 

Am kommenden Freitag ist es wieder soweit:



Öffnungszeiten der Ausstellung von Holger Endres

 

Die Räume im 3.Quergäßchen Nr.2, die contemporallye mit Holger Endres derzeit in Augsburg bespielt, sind am Samstag den 11.06 und Sonntag den 12.06 leider geschlossen.


Die Ausstellung von Holger Endres ist am Samstag den 18.06. von 16:00 bis 20:00 Uhr und Sonntag den 19.06. von 10:00 bis 19:00 Uhr für alle geöffnet.



In fünf Tagen ist es so weit

 


Wir freuen uns darauf, Holger Endres in den derzeitigen Räumen von contemporallye in Augsburg präsentieren zu dürfen. Wie auch schon bei Roland Rauschmeier, Heiko Blankenstein und Marion Ritzmann sind die Türen im 3. Quergäßchen (Eingang am Rößlebad) für jedermann geöffnet.

MITTEN DRIN IN AUGSBURG

 

Es kann nur von einem groß artigen Abend die Rede sein, wenn wir auf den 05.05 um 19.45 Uhr zurückblicken. Thomas Elsen (Leiter des H2 – Zentrum für Gegenwartskunst in Augsburg) eröffnete die erste Veranstaltung in den Räumen einer ehemaligen Spenglerei im Zentrum von Augsburg die contemporallye derzeit bespielt.

mehr